Negativserie hält an

Unsere Kampfmannschaft kommt leider nicht aus der Abstiegszone weg. Im gestrigen vierten Spiel gegen den SC Ritzing gab es nun die dritte Niederlage in Folge. Unsere Jungs standen lange Zeit gut und waren bemüht auch einen Druck nach vorne auszuüben - unter dem Strich aber leider zu harmlos. Die Gäste aus Ritzing hingegen waren bei der Chancenauswertung eiskalt und machten aus den ersten drei Tormöglichkeiten zwei Tore.

 

Trotz eines Stangenschusses von Kristijan Babic beim Spielstand von 0:2 hätte die Niederlage am Ende auch höher ausfallen können.

 

In der letzten Spielminute musste Manuel Jagschitz nach einem Foul das Spielfeld verlassen. Aleksander Palalic ging ins Tor und hielt den Kasten die letzten beiden Minuten sauber.

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Es wird ein spannender harter Kampf um den Klassenerhalt. Wer am Boden liegt - der muss auch wieder aufstehen und wir wissen, dass unsere Jungs wieder aufstehen werden.

 

 

SV Schwechat - SC Ritzing 0:2 (0:1)

Sponsoren